Autogramme (und Artefakte) erzählen Geschichte

15 Jahre Fall der Mauer

Im Jahre 2004 jährte sich der 15. Jahrestag „Fall der Mauer“ und Beginn der Grenzöffnungen an der damaligen innerdeutschen Grenze. In der Synagoge in Schlüchtern fand aus diesem Anlass eine Ausstellung von Erhard Belz statt. Den Auftakt bildete eine „DDR-Frühstück“. Höhepunkt der Veranstaltung war ein Auftritt von Stephan Krawczyk, dem deutschen Liedermacher, Schriftsteller und ehemaligen DDR-Dissident.